Startseite / vds aktuell
Wir sind Ihr Partner
Organisation
Aktuelles aus dem Landesausschuss
Veranstaltungen
Galerie
Mitgliedschaft
Wir gratulieren !
Zeitschrift "spuren"
Materialien / Positionspapiere


 
Wolfgang Braun
Geschäftsführer
 

Zur Person (wer bin ich?):
Wolfgang Braun

Geburtsort, -datum:
Nürnberg, 25.10.1953

Ausbildung/Studium:  
Dipl.Soz.Päd(FH)

Berufl. Stationen/Schulen:
seit 1981 Schule z.E. in Rummelsberg

Hobbys/Leidenschaften:
alle möglichen Formen von Sport,
insbesondere Radfahren Fußball und
Badminton; Lesen

Familienstand:
verheiratet

Credo o. Leitspruch:
Denken darf man alles – tun sollte wohl überlegt sein

Was motiviert mich?
Erfolg oder zumindest die Aussicht darauf

vds-Arbeit:

derzeitige Funktion im Verband, seit wann?
Seit Mai 1998 Landesgeschäftsführer

Mitglied seit...            01.02.1996

Bitte folgenden Satz fortführen:
„Durch meine Verbandsarbeit möchte ich erreichen, dass die Qualität der pädagogischen Arbeit in allen Bereichen der Sonderpädagogik sich stetig weiterentwickelt.

Wo sollte der vds in zehn Jahren stehen (z. Bsp. Mitgliederzahl, durchgesetzte Ziele, öffentliche Wahrnehmung etc.)?

Der Landesverband sollte (auch) in 10 Jahren die wichtigste Kraft in der sonderpädagogischen Landschaft in Bayern sein, die Mitgliederzahlen stabil auf dem heutigen Stand und der Verband in seiner Mitgliederstruktur mehr die Struktur der in der Sonderpädagogik tätigen Personen widerspiegeln.

Wolfgang Braun
Geschäftsführer des Verbands Sonderpädagogik, Landesverband Bayern
Kontakt

Aktuelle News
31.07...spuren 3.2017 ist online
02.05...spuren 2.2017 ist online
20.02...spuren 1.2017 ist online
18.11...spuren 4.2016 ist online
29.07...spuren 3.2016 ist online
 
Download "spuren"
Wir hatten da mal eine (inklusive) Idee - gut vorbereitet zurück ins Regelsystem - Das Profil "Inklusion" an den Schulen zur Erziehungshilfe Fassoldshof; Förderzentrum mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Profil "Inklusion" an Förderschulen
Janusz Korczaks pädagogisches Vermächtnis in der Erinnerung lebendig erhalten
Raus aus der Bruchbiographie - oder besser: gar nicht erst hinein - Wie Inklusion im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung gelingen kann