Startseite / vds aktuell
Wir sind Ihr Partner
Organisation
Aktuelles aus dem Landesausschuss
Veranstaltungen
Galerie
Mitgliedschaft
Wir gratulieren !
Zeitschrift "spuren"
Materialien / Positionspapiere


 
Annegret Sterz
Koordinatorin für den Lehrerbildung und Hochschulfragen




Nach meinem Studium der Lern- und Sprachbehindertenpädagogik in Würzburg verschlug es mich 1999 zum Referendariat in die Oberpfalz, der ich bis heute treu geblieben bin. Im Anschluss an den Vorbereitungsdienst war ich vier Jahre an einem Sonderpädagogischen Förderzentrum in Regensburg tätig und wechselte dann an das Sonderpädagogische Förderzentrum Schwandorf. An diesen beiden Schulen konnte ich viele Erfahrungen in der Klassenleitung und als Lehrerin in allen Jahrgangsstufen sammeln. Parallel dazu wirkte ich sowohl organisatorisch als auch als Referentin intensiv an der regionalen Lehrerfortbildung mit. Schwerpunkte meiner Fortbildungstätigkeit stellten dabei vor allem Themen aus dem Bereich der Unterrichtsentwicklung im Förderschwerpunkt Lernen mit Fokus auf die Unterrichtsmethodik, den systematischen Kompetenzaufbau in den Bereichen Lesen und Schreiben sowie den emotional-ästhetischen Lernbereich dar. In der Implementierungsphase des Rahmenlehrplans für den Förderschwerpunkt Lernen setzte ich mich eingehend mit kompetenzorientierter Unterrichtsgestaltung im Förderschwerpunkt Lernen auseinander und hielt dazu regionale und schulhausinterne Fortbildungen. Seit 2008 leite ich das „Studienseminar, Förderschwerpunkt Lernen“ in der Oberpfalz. Dieses umfasst zwischen 11 und 13 Studienreferendare und -referendarinnen, die an Sonderpädagogischen Förderzentren in der gesamten Oberpfalz verteilt sind. In meiner Funktion als Seminarrektorin konnte ich in den letzten acht Jahren viele Einblicke in die Gegebenheiten und Belange der Lehrerbildung gewinnen. Im Zuge der Inklusion stellt vor allem das sich stark verändernde Anforderungsprofil einer Lehrkraft für Sonderpädagogik eine besonders große Herausforderung für die Ausbildung an den Hochschulen und in den Seminaren dar. Deshalb beschäftigt mich vor allem die Frage nach einer zeitgemäßen und der Komplexität sonderpädagogischer Profession gerecht werdenden Lehrerbildung sowie einer sinnvollen Gestaltung und Vernetzung der ersten und zweiten Ausbildungsphase. Durch eine Mitwirkung im Verband als Koordinatorin für Ausbildungs- und Hochschulfragen erhoffe ich mir, meine Ideen und Vorstellungen zu diesem Thema einbringen zu können. Insbesondere freue ich mich darauf, mit Vertretern der Hochschulen zusammenzuarbeiten und durch den Kontakt zu VerbandskollegInnen der anderen Bundesländer auch mal über den bayerischen Tellerrand hinausschauen zu dürfen.

 

Annegret Sterz
Koordinatorin für Lehrerbildung und Hochschulfragen
Kontakt
Aktuelle News
31.07...spuren 3.2017 ist online
02.05...spuren 2.2017 ist online
20.02...spuren 1.2017 ist online
18.11...spuren 4.2016 ist online
29.07...spuren 3.2016 ist online
 
Download "spuren"
Wir hatten da mal eine (inklusive) Idee - gut vorbereitet zurück ins Regelsystem - Das Profil "Inklusion" an den Schulen zur Erziehungshilfe Fassoldshof; Förderzentrum mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Profil "Inklusion" an Förderschulen
Tod-Sprache-Fehler / Die Bedeutung des Fehlers in Pädagogik und Heilpädagogik
Raus aus der Bruchbiographie - oder besser: gar nicht erst hinein - Wie Inklusion im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung gelingen kann