Startseite / vds aktuell
Wir sind Ihr Partner
Organisation
Aktuelles aus dem Landesausschuss
Veranstaltungen
Galerie
Mitgliedschaft
Wir gratulieren !
Zeitschrift "spuren"
Materialien / Positionspapiere


 
Aktuelles aus den Bezirken - Archiv

Personalwechsel in Niederbayern

 

 

v.l. Carsten Jelitto (Schriftführer), Monika Herold-Walther (Bezirksvorsitzende), Josef Wenzl (Stellvertretender Bezirksvorsitzender)


Deggendorf ist die berufliche Heimat der neuen Bezirksvorsitzenden im Regierungsbezirk Niederbayern. Dies wurde auf der Bezirksversammlung am 23. November 2010 in der St. Notker-Schule – Privates Förderzentrum der Lebenshilfe Deggendorf mit dem Schwerpunkt der Förderung der geistigen Entwicklung – per Abstimmung deutlich. Für eine gut besuchte und hoch interessante Veranstaltung hatten zuvor der scheidende Bezirksvorsitzende Hans Lohmüller und die neu gewählte Bezirksvorsitzende, Schulleiterin der St. Notker-Schule, Monika Herold-Walther gesorgt. Als Hauptreferent erschien zunächst Ullrich Reuter, Schulleiter der Jakob-Muth-Schule in Nürnberg, ebenfalls ein privates Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistiger Entwicklung. Er beschrieb engagiert die Entwicklung hin zu einer Schule, die sich dem Inklusionsgedanken öffnet und die bereits erfolgreich Außenklassen mit intensiver Kooperation an einer umliegenden Volksschule eingerichtet hat. Dabei ging er auch auf die Hemmnisse und Schwierigkeiten ein, die im Vorfeld zu beseitigen waren und machte auch die Entwicklungschancen deutlich, die in einem solchen Modell liegen. Nach Abschluss des Vortrags stellte sich der Referent den Fragen der ca. 20 Zuhörer. Im anschließenden „offiziellen“ Teil der Bezirksversammlung fand dann die Wahl zum neuen Vorstand im Bezirk Niederbayern statt. Hans Lohmüller begründete seinen Rückzug vom Bezirksvorsitz mit seiner Wahl zum Stellvertretenden Landesvorsitzenden in Landshut im Mai dieses Jahres. Er bekam einstimmig Entlastung und ein Dankeschön für sein mehrjähriges Engagement für den VDS in Niederbayern. In der anschließenden Wahl zum neuen Vorstand wurden Monika Herold-Walther zur neuen Bezirksvorsitzenden, Josef Wenzl zum Stellvertretenden Bezirksvorsitzenden und Carsten Jelitto zum Schriftführer gewählt. Als eines der vordringlichsten Ziele nimmt sich der neue Vorstand neben dem Einmischen in die aktuelle Inklusionsdebatte die Gewinnung neuer Mitglieder im VDS vor. Hier sehen alle Beteiligten Handlungsbedarf.

 
 
Aktuelle News
31.07...spuren 3.2017 ist online
02.05...spuren 2.2017 ist online
20.02...spuren 1.2017 ist online
18.11...spuren 4.2016 ist online
29.07...spuren 3.2016 ist online
 
Download "spuren"
Profil "Inklusion" an Förderschulen
Janusz Korczaks pädagogisches Vermächtnis in der Erinnerung lebendig erhalten
Etikettenschwindel oder Zukunftsperspektive - Profil Inklusion für Förderschulen
Wir hatten da mal eine (inklusive) Idee - gut vorbereitet zurück ins Regelsystem - Das Profil "Inklusion" an den Schulen zur Erziehungshilfe Fassoldshof; Förderzentrum mit Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung